Design (CSS) anpassen / customize Design (CSS)

When customizing SharePoint (MOSS) designs or creating a whole new CSS file for customization please take care of the following precautions:

  • don’t use any other design than the standard design pattern
  • using WSS 3.0 the customized CSS file has to be attached to the master page (SP-Designer)
  • using MOSS 2007 all files (most will be images) refered in the CSS have to be accessible by the standard „reader“ group. Don’t place them in directories or libraries where the „reader“ group has no access rights.
  • using the standard „Style Library“ for the CSS and all the images take care of checking all the files correctly in and publish them

doing otherwise will end in funny results such as viewing the site as admin will look good, but accessing it as a reader will show the old uncustomized design.

__________________________________________________

Bei Anpassungen von Designs oder Verwendung alternativer CSS Dateien, sollte folgendes beachtet werden:

  • kein anderes Design benutzen, als das Standard-Design
  • unter WSS 3.0 muss die alternative CSS Datei an die Masterseite angehängt werden (mit SP-Designer)
  • alle Dateien, die in der CSS referenziert werden (es werden im Wesnetlichen Bilder sein) müssen für die User mit Standard Leser-Rechten zugänglich sein. Sie dürfen sich nicht in einem Verzeichnis oder einer Biblithek befinden, auf die „Leser“ keinen Zugriff haben.
  • Wird die Standard „Formatbibliothek“ für die CSS Dateien und Bilder verwendet ist darauf zu achten, dass alle Dateien korrekt eingecheckt und veröffentlicht sind.

andernfalls kommt es zu lustigen Effekten wie „Als Administrator sieht alles gut aus, als normales Benutzer sieht das Design jedoch ganz anders aus“.

Viel Spaß 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.