DFM2HTML Webseiten Editor für Dummies :)

Ich habe begonnen meine andere Webseite zu überarbeiten und wollte dabei nicht direkt so große Kanonen auffahren, wie beispielweise den SharePoint-Designer. Also habe ich im Web herumgesucht, um einen Seiteneditor zu finden, der nicht alles in irgendwelches Script oder Flash packt, damit die Suchmaschinen auch etwas haben worin sie crawlen können.

Dabei bin ich auf DFM2HTML gestoßen (Link hier).

DFM2HTML ist etwas gewöhnungsbedürftig von der Bedienung und der Oberfläche her, aber wenn man sich mal ein bisschen eingearbeitet hat, kann man damit doch recht ansprechende und leicht zu pflegende Seiten basteln.

Es gibt ein Tutorial aber ich kann nur empfehlen einfach mal mit einer der vorhandenen Vorlagen loszulegen. Man kommt schnell darauf, wie das Programm „denkt“.

Ein nettes Beiwerk ist der Werkzeugkasten in dem sich sehr schöne dynamische Menüs und kleine PHP Nettigkeiten verstecken, die man eigentlich immer auf einer Webseite gebrauchen kann (Kontaktformular, Menüs, Besucherzähler, etc).

Das Programm ist kompakt und schnell runtergalden und installiert.

Einfach mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.